TUI Mein Schiff 1 kaputt – Schiff muss in die Werft

Die TUI Mein Schiff 1 verließ gestern am 29.08.2019 zunächst planmäßig den Hafen von Stavanger, musste aber direkt wieder umkehren und erneut anlegen, nachdem Probleme aufgetreten waren.

Mein Schiff 1

Mein Schiff 1 Kapitän Todd Burgmann machte eine Durchsage, dass es Probleme mit der Stromversorgung gab, weswegen die Mein Schiff 1 solange in Stavanger bleiben muss, bis das Problem behoben ist. Genaue Details wurden nicht bekannt gegeben.

 

Es wird davon ausgegangen, dass das Schiff die Reise kurzfristig wieder fortsetzen kann. Die Mein Schiff 1 sollte am heutigen Freitag in Flam einlaufen, der weitere geplante Reiseverlauf ist:

  • Di 27.08.19: Abfahrt Kiel / Deutschland 19:00
  • Mi 28.08.19:  Auf See
  • Do 29.08.19:  Stavanger / Norwegen 07:00 18:00
  • Fr 30.08.19:  Flåm (Aurlandsfjord) / Norwegen 09:00 19:00
  • Sa 31.08.19:  Olden (Nordfjord) / Norwegen 09:00 19:00
  • So 01.09.19:  Molde / Norwegen 08:00 18:00
  • Mo 02.09.19:  Bergen / Norwegen 08:00 17:00
  • Di 03.09.19:  Auf See
  • Mi 04.09.19: Hamburg / Deutschland 05:30
Das Ersatzteil für das Notstromaggregat wurde gestern noch an Bord gebracht. Der Stopp in Flam fällt auf jeden Fall aus, geplant ist direkt nach Olden zu fahren, wo das Schiff laut Plan am Samstag eintreffen soll, sofern die Reparaturen rechtzeitig abgeschlossen werden können.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen