Der Hafenradar Hamburg zeigt Dir den Schiffsverkehr in und rund um die Hansestadt, sowie in der Elbe. Hamburg ist mit etwa 1,86 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Deutschlands und natürlich maßgeblich geprägt durch den Hafen. Er ist der größte Seehafen Deutschlands und der drittgrößte in ganz Europa. Dabei handelt es sich um einen sogenannten Tidehafen, was bedeutet, dass der Hafen in einer Region mit Gezeiten liegt und offen zum Meer hin ist. Um ein Gefühl für die Größe des Hafens zu bekommen, mal ein paar Zahlen: Auf einer Fläche von 7200 ha wurden im Jahr 2016 etwa 138 Millionen Tonnen an Gütern umgeschlagen. Nicht zuletzt aufgrund der Größe ist im Hamburger Hafen immer reges Treiben, was die Schiffssuche hier besonders spannend macht.

Hamburg hat im Übrigen auch einen eigenen Hafenradar von fleetmon.com:
» Hamburger Hafenradar

Hafenradar Hamburg - über den Hafen

Hafenradar Hamburg
Der Hamburger Hafen liegt etwa 100 km von der Elbmündung entfernt an der Unterelbe. Er bestitz rund 300 Liegeplätze für Seeschiffe, 4 Containerterminals, 3 Kreuzfahrtterminals und etwa 50 Umschlageanlagen für Güter aller Art. Neben den vielen Frachtschiffen, legen in Hamburg auch viele Kreuzfahrtschiffe an. Dazu zählt auch die Queen Mary 2, welche in Hamburg einige Male repariert und gewartet wurde. Hamburg ist bereits eine der beliebtesten Kreuzfahrt-Destination Europas und wird durch die steigenden Passagierzahlen immer noch stärker frequentiert. Der Hafen ist bereits für die Zukunft und die immer größer werdenden Schiffe gerüstet. So können auch die größten Schiffe der Welt problemlos im Hamburger Hafen anlegen, auch die großen Containerschiffe mit über 20000 t Kapazität. Im Hafen der Hansestadt ist immer viel los und so bietet der Hafenradar eine Menge Schiffsbewegungen und Attraktionen.

Videos zum Hamburger Hafen

Hafenradar Hamburg – Schiffsverkehr in der Hansestadt und der Elbe beobachten
4.1 (81.02%) 59 votes

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen