TUI Cruises vor ungewohnter Situation

In den letzten sechs Jahren gab es sechs Neubauten für TUI Cruises doch nach der Taufe der neuen Mein Schiff 2 am 9. Februar in Lissabon beginnt für TUI Cruises eine ungewohnt lange Baupause.

Mein Schiff 2
© TUI Cruises
TUI Cruises hat die neue Mein Schiff 2 übernommen, die am 23.01.2019 in Kiel zu ihrer ersten Vorpremierenfahrt mit Vertriebspartnern ablegte. Fast vier Jahre werden jetzt vergehen, bis die Hamburger im Verlauf der Saison 2023 als nächstes die Mein Schiff 7 in Dienst stellen können. Für TUI eine ganz ungewohnte Situation, auf so lange Sicht keine neuen Kapazitäten zu bekommen, nachdem man zuletzte von Taufe zu Taufe gelebt hatte. Nun will sich die Reederei erstmal um sich selbst kümmern und interne Prozesse optimieren. Die bedeute jedoch keine Budgetkürzungen oder gar Entlassungen.

TUI Cruises Kreuzfahrtschiffe

[table id=15 /]

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen