Kann man Kreuzfahrt-Urlaube in Raten bezahlen?

Die Frage ob man Kreuzfahrt-Urlaube in Raten bezahlen kann lässt sich grundlegend mit JA beantworten. Natürlich ist dies abhängig vom Kreuzfahrtanbieter und den eigenen Voraussetzungen wie Alter und Bonität. In der Regel wird eine anfängliche Anzahlung erwartet, der Restbetrag kann dann bis zu einem bestimmten Fälligkeitsdatum in einem Betrag oder in Raten gezahlt werden.

Wieviel Anzahlung muss ich leisten?

Die Höhe der Anzahlung für einen Kreuzfahrt-Urlaub hängt vom Kreuzfahrtanbieter und dem gewählten Tarif ab. Eine pauschale Angabe über die Höhe lässt sich daher nur schwer treffen.

Bei AIDA liegen die Anzahlungen beispielsweise in der Regel zwischen 20 und 30 Prozent des Reisepreises. Es gibt aber auch Angebote, bei denen direkt 50% des Reisepreises fällig werden. Man sollte sich daher vorab beim gewünschten Reiseanbieter über die angebotenen Modalitäten informieren.

Bis wann muss ich zahlen?

Die Anzahlung hat in der Regel innerhalb von 14 Tagen nach Buchung zu erfolgen. Die Restzahlung ist zumeist dann bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn fällig.

Wer also eine kurzfristige Kreuzfahrt bucht, wird in diesem Fall vermutlich keine Ratenzahlung vereinbaren können und muss den gesamten Reisepreis auf einmal zahlen. Natürlich gilt es auch hier vorab den Reiseanbieter danach zu fragen, ob dies ggf. doch möglich ist und Raten z.B. auch nach Ablauf der Kreuzfahrt gezahlt werden können. Wer seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt, dem kann unter Umständen die Reise vom Anbieter storniert werden.

Kreuzfahrt auf Raten

Video-Tipp: Bei Kreuzfahrten Geld sparen!

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen